Aktuelles

Neuler empfängt seine Deutschen Meister

 

Rock’n’Roll-Club feiert sein Meisterpaar Jana Köder und Alexander Vesel                        

Mit einem lautstarken Empfang hießen Bürgermeister Manfred Fischer (rechts), der RRC Neuler-Schwenningen,

der Fanclub und viele Bürger das mit der DM-Medaille geschmückte Meisterpaar Jana Köder und Alexander Vesel willkommen.

Neuler-Schwenningen vo Ausgelassene Freude, ohrenbetäubende Rätschen und schwarz-rot-goldener Konfettiregen

vor dem Rathaus – so hat der Rock’n’Roll-Club Neuler-Schwenningen sein Meisterpaar Jana Köder/Alexander Vesel gefeiert.

Im offenen roten Cabrio, deutsche Fahnen, um den Hals die in Ostfildern errungene Meisterschaftsmedaille und in der

Hand die Meisterpokale – mit minutenlangem Beifall bejubelten der RRC, der Fanclub, Trainer und Betreuer sowie

zahlreiche Bürger das Meisterpaar. Bürgermeister Manfred Fischer würdigte in seiner immer wieder durch Beifall und Rätschen

unterbrochenen Willkommensrede die Leistung des erfolgreichen Tanzpaares, welches in Ostfildern die Halle zum Toben

gebracht hatte, weil erstmals nach 14 Jahren wieder ein Titel nach Baden-Württemberg geholt werden konnte.

„Das ist die Krönung eurer Arbeit, der Jugendarbeit im RRC und nicht zuletzt der Trainer und Betreuer im

Jahr des 25. Vereinsjubiläum“, gratulierte Fischer, indem er ihnen die Uhren mit dem Gemeindewappen überreichte.

Lobeshymnen gab es darüber hinaus vom Vereinsvorsitzenden Anton Betzler, Patriz Mayle vom Förderverein und Eugen May,

Jugendleiter und Trainer in einer Person, zusammen mit Ingrid Bieg. Gut getimt habe man den grandiosen Erfolg. In Ostfildern,

wo der gut 40köpfige Fanclub die Halle zum Kochen gebracht hatte. Jetzt hofft man beim RRC auf internationale Erfolge –

etwa beim World-Cup in Sotschi oder den Aufstieg in die A-Klasse. In bewegten Worten dankten die beiden

Meistersportler für den tollen Empfang durch Gemeinde, Verein, Trainer und Fanclub.

Empfang Gemeinde

In Neuler tanzen Deutsche Meister Rock'n'Roll

Bei den Deutschen Meisterschaften im Rock'n'Roll am vergangenen Wochenende landete das
Tanzpaar Jana Köder und Alexander Vesel in der B-Klasse den ganz großen Coup!
Nach 14 Jahren ging endlich wieder ein Deutscher Meistertitel nach Baden-Württemberg!

Nach erfolgreicher Qualifikation wurde es für das Turnierpaar des RRC
Neuler-Schwenningen 1989 e. V., Jana und Alex, endlich ernst. Die Deutsche
Meisterschaft im Rock'n'Roll stand vor der Tür. Hervorragend vorbereitet und
topfit ging es am 28. Juni 2014 zusammen mit einem knapp 40-köpfigen Fanclub
auf nach Ostfildern. Bereits auf der Hinfahrt im Bus wurde kräftig an der
Stimmung gearbeitet.

In der Fußtechnik starteten Jana und Alex als letztes Tanzpaar und mussten alles geben,
da die Konkurrenz allesamt eine fehlerfreie Leistung gezeigt hatte. Alles lief rund und die
beiden waren sichtlich zufrieden.

In der Akrobatikrunde waren sie als zweites Paar an der Reihe, was den beiden sehr
entgegen kam. Der mitgereiste Fanclub leistete ganze Arbeit und feuerte das
Paar zusammen mit dem gesamten Publikum euphorisch an, was die Stimmung in der
Halle zum Überkochen brachte. Jana und Alex wurden ihrer Favoritenrolle gerecht
und konnten dem hohen Druck standhalten. Blitzsauber tanzten sie ihre
Akrorunde, die mit Höchstschwierigkeit gespickt war, durch. Als die letzte Akro
fehlerfrei getanzt war gab es für das Publikum kein Halten mehr. Minutenlanger
Applaus war der Lohn, der vom „Team AXEL & JANA" mit den mitgebrachten
Rätschen unterstützt wurde. Gespannt wurden die Darbietungen der anderen Paare beobachtet,
die ebenfalls ohne Fehler blieben.

Die Siegerehrung brachte es dann an den Tag. Mit fünf Einsen in der Wertung war der
Sieg für Jana und Alex nicht zu nehmen und sie wurden mit dem begehrten Meistertitel
belohnt. Die wochenlange Vorbereitung mit viel Verzicht hat sich ausbezahlt. Das
wurde begeistert gefeiert. Der RRC Neuler-Schwenningen gratuliert ganz herzlich
und bedankt sich bei allen, die die beiden unterstützt haben.
Es war einfach klasse.

Deutsche Meister B-Klasse 2014

 

Wir gratulieren den neuen Deutschen Meistern
 
der B-Klasse Jana und Alex zu

Ihrem sensationellen Titelgewinn ganz herzlich!
 
Deutsche Meister B-Klasse 2014

Süddeutsche Meisterschaft in Karlsruhe

Am Samstag, den 7. Juni 2014 ging es für Jana Köder und Alexander Vesel nach Karlsruhe auf die Süddeutsche Meisterschaft.

Die Vorrunden verliefen trotz der prallen Hitze und einer Fußverletzung fehlerfrei.

Beim Semifinale, das als KO-Runde ausgetragen wurde, lief nicht alles ganz nach Plan und so war das Finale nicht mehr erreichbar.

Trotz dem verpatzten Turnier lassen sich Jana und Alex davon nicht die Laune vermiesen, sondern trainieren mit weiteren

Sondertrainingseinheiten auf die Deutsche Meisterschaft, die am 28. Juni in Ostfildern stattfindet.

Dafür haben sich die beiden bereits durch ihren Sieg auf der Norddeutschen Meisterschaft qualifiziert.

Am selben Abend legten die beiden zusammen mit sechs weiteren Paaren vom RRC Neuler-Schwenningen noch einen

Auftritt auf dem zeitgleich stattfindenden Pfingstfest in Schwenningen hin, der alle begeisterte.

Jana und Alex gewinnen in Dortmund die Norddeutsche Meisterschaft

Von den „Pep STEPS“ des RRC Neuler-Schwenningen hatten sich Jana Köder und Alexander Vesel am 17.05.2014 in aller Frühe zusammen mit 13 weiteren Paaren aus Baden-Württemberg auf den Weg nach Dortmund zur Norddeutschen Meisterschaft gemacht. Es war das erste Aufeinandertreffen der Paare aus der Nord- und Südcupserie. Das Turnier begann für Jana und Alex mit den Vorrunden, dort mussten die beiden eine Fußtechnik- und eine Akrobatikrunde zeigen. Mit einem weiteren Paar gelang ihnen auf Anhieb der Sprung ins Halbfinale, während der Rest des Feldes in einer Hoffnungsrunde um einen der zwölf Halbfinalplätze kämpfte. Im Halbfinale, das als KO-Runde ausgetragen wurde, bekamen sie das zweitplatzierte Paar der Nordcup-Serie als Gegner zugeteilt. Diese Aufgabe lösten Jana und Alex souverän und als sie als Sieger dieser Runde bekanntgegeben wurden, war der Jubel in der Halle riesengroß. Nun hieß es sich au das Finale vorzubereiten, hatten die beiden doch extra für die Norddeutsche eine neue Akrobatikfigur mit höchstem Schwierigkeitsgrad eingebaut. Das sollte sich für unser Paar ausbezahlen.

Im Finale konnten Sie Ihr Fußtechnikprogramm fehlerfrei abrufen und zeigten auch in der Akrobatikrunde scheinbar mühelos eine Topleistung, die auch vom Publikum mit tosendem Beifall belohnt wurde. Es hat einfach alles gepasst. Sie erreichten somit verdient den 1. Platz und können sich so über die direkte Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft freuen.

Am Pfingstsamstag, den 07.06 starten die beiden noch in Karlsruhe auf der Süddeutschen Meisterschaft und werden versuchen den 1. Platz in der deutschen Rangliste zu verteidigen.

Den Höhepunkt der Saison bildet dann am 28. Juni die Deutsche Meisterschaft in Ostfildern,bei der Jana und Alex mit sicherlich großem Fanclub als Favorit antreten werden.

DSC04350DSC04371DSC04411DSC04457

Termine

Keine Termine